Turmalingrün.de

Qualität und so…

Heute war noch etwas Zeit, um ein paar kleinere Dinge anzugehen. Ich fand den unter der Woche bestellten Abzieher für Scheibenwischer in der Post und habe mich direkt an die SRA-Ärmchen gemacht. Dort stand eines schief (siehe ältere Fotos von vorn), und da zwar die Wischwasserpumpe funktioniert, die Wischerarme jedoch starr verharren und sich nicht bewegen, muss ich zur Fehlersuche eh die Arme runter haben. Die sind mittlerweile so festgegammelt, dass es nur mit Abzieher geht.

Vor einigen Wochen habe ich ordentlich wd40 draufgepumpt, und nun ging das Abziehen von der Hand. Allerdings hat mein Abzieher beim zweiten Arm die Biege gemacht, siehe Foto. Trotzdem habe ich beide runterbekommen und konnte sie nicht nur ausrichten, sondern auch mit einem alten Wischer von meinem Bulli die Blätter austauschen. Einfach altes Gummi raus, und gebrauchten, aber noch einigermaßen ordentlichen alten Wischer reingezogen. Nun sind die Arme wieder parallel ausgerichtet und die Gummis wie neu.

IMG_7574

Weiter habe ich die Türverkleidung Fahrertür demontiert, da dort ja das Blech zum EFH-Motorhalter gar ist. Die Demontage erfolgte nach Anleitung aus motor-talk.de und ging leicht von der Hand. Nach Freilegen sah ich dann auch das Problem, um das ich mich morgen in einer freien Werkstatt kümmern werde (es wird geschweisst werden).

IMG_7580

Das Problem ist, dass der Motor bei Zug am Blech zieht und seine Lage verändert, so dass er bei halbgeöffnetem Fenster gegen das Fenster schlägt, wenn man die Tür schließt. Also Blech wieder mit Substanz versehen und ausrichten, dann sollte es kein Knarzen und Knallen mehr geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.