Turmalingrün.de

Der Kauf

IMG_5456

Da sitze ich nun in meinem schönen neuen Cabrio… gekauft nach zähen Verhandlungen und unter Abzug diverser erkannter Mängel vom Kaufpreis habe ich den schönen E220 erstanden. Dass ich bei weitem nicht alle Mängel gefunden habe, wird mir und meinem Geldbeutel in den kommenden Monaten klar werden…

Nach zwei ausgiebigen Probefahrten in stömendem Regen, an denen ich außer den völlig runtergerittenen Bremsen nichts feststellen konnte, haben wir auf Kosten des Verkäufers „Salon Schnese – Mercedes für Damen und Herren“ in Stuhr bei Bremen in einer nahegelegenen Werkstatt ein paar Rostansätze entfernen und das Steuergerät des funktionslosen Tempomaten tauschen lassen.

Leider stellte sich bereits in der Werkstatt auch heraus, dass die Klima nicht befüllt werden kann. Nach Evakuierung zeigte das Klimagerät eine Undichtigkeit an, die anschließend abgedrückt wurde: der Klimakühler ist undicht, Angebot meiner freien Werkstatt später: 400 €.

Nach Anzahlung hat der Mitarbeiter von Herrn Schnese mir die Papiere bereits mitgegeben, so dass ich zum Termin der Fertigstellung der Reparaturen mit eigenen Kennzeichen vorfahren und mein Cabrio in Empfang nehmen konnte. Die Heimfahrt war ein Traum: endlich im A124 angekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.